Foto: Franz Mauer   

„Wenn der Knirps von nebenan mit dem PC umgehen kann, können Sie das schon lange!

Wenn Sie der Umgang mit Ihrem Computer bisweilen frustriert, werden Sie ,PC-Wissen für Senioren′ lieben.“

Franz Mauer, PC-Späteinsteiger und begeisterter Anwender der Koch®-Methode für PC-Nutzer im besten Alter, exklusiv bei „PC-Wissen für Senioren“


Ich lade Sie heute ein „PC-Wissen für Senioren“, das einzige PC-Praxis-Handbuch für Menschen im besten Alter, 6 Wochen lang kostenlos kennenzulernen.

Wenn Sie nicht 100%-ig mit Ihren Ergebnissen am PC zufrieden sind, schicken Sie „PC-Wissen für Senioren“ einfach zurück. Behalten Sie aber in jedem Fall die 3 wertvollen Geschenke, die Sie als Dankeschön für Ihr Vertrauen und Ihre Zeit erhalten.


Liebe Leserin, lieber Leser,

FAT32, Hovering, BIOS … alles klar? Nein?

Dann geht es Ihnen wie mir bis vor wenigen Jahren. Damals hatte ich noch nicht viel mit Computern zu tun. Das hat sich inzwischen geändert. Aber dazu gleich noch mehr … Zuvor möchte ich Sie fragen:

Haben Sie auch manchmal das Gefühl, dass Sie eigentlich schon ein PC-Experte sein müssten, um den angeblich so einfachen Erklärungen und Anleitungen in Computer-Zeitschriften, Handbüchern oder Internet-Foren folgen zu können?

Ich weiß nicht, wie es Ihnen damit geht. Aber ich ärgere mich wahnsinnig darüber, wenn man für die Erklärung selbst eigentlich noch eine Erklärung bräuchte. Was denken sich die Verfasser solcher Artikel und Bücher nur?

Heute stößt mir der Fachchinesisch-Dünkel vieler PC-Experten sogar noch mehr auf als früher. Denn seit ich in PC- und Internet-Fragen fit bin, weiß ich, dass das so oft benutzte PC-Fachchinesisch überhaupt nicht nötig ist. Dass es sich dabei um eine Nabelschau der Fachleute handelt, mit der diese ihren Experten-Status unterstreichen möchten.

Und Sie – als ganz normaler PC-Nutzer – sind dabei der Angeschmierte. Denn durch unverständliche Artikel wird Ihnen das Gefühl vermittelt, dass der Umgang mit PC und Internet furchtbar kompliziert sei, dass Sie es mit einem „technischen Monster“ zu tun hätten und – schlimmer noch – dass Sie mit einem falschen Klick „alles kaputt machen“ könnten. Doch ich sage Ihnen:

Sie können nichts falsch oder kaputt machen!

Es gibt kaum unumkehrbaren Bedienungsfehler am PC. Und lassen Sie sich bloß nichts anderes einreden!

Um zum Beispiel zu wissen, was zu tun ist, wenn der Mauszeiger oder eine Datei plötzlich vom Bildschirm verschwunden sind … die Verbindung zum Internet spinnt … oder Text auf einmal ganz anders dargestellt wird … Für die Lösung solcher Probleme müssen Sie kein PC-Experte sein.

Alles, was Sie brauchen, ist die richtige Anleitung

… und die muss keineswegs mit englischen Wörtern und Fachbegriffen gespickt sein. Den Beweis tritt „PC-Wissen für Senioren“ – DAS Praxis-Handbuch für PC-Nutzer im besten Alter – seit nunmehr 15 Jahren sehr erfolgreich an.

Mit „PC-Wissen für Senioren“ gibt es endlich ein Computer-Handbuch, das genau auf die Wünsche und Bedürfnisse von uns reifen PC-Nutzern zugeschnitten ist – dafür garantiert die spezielle Koch®-Methode, mit der das Handbuch arbeitet.

Mit „PC-Wissen für Senioren“ wird der Umgang mit Ihrem Computer endlich zum Kinderspiel

Selbst dann, wenn Sie sich heute bisweilen noch unsicher am PC fühlen. Ich selbst bin der lebende Beweis dafür.

Denn wie Sie bin ich Späteinsteiger in Sachen PC und Internet. Doch heute schaue ich nicht mehr nur fasziniert zu, wie mein Sohn und mein Enkel routiniert mit dem PC umgehen, blitzschnell hier und dort klicken …

Heute bin ich es, der den beiden manchmal sogar noch etwas beibringen kann. (Hätte mir jemand vor 5 Jahren gesagt, dass es einmal soweit kommt, ich hätte ihn für verrückt gehalten!)

Vermutlich fragen Sie sich jetzt:

Was ist das Besondere an „PC-Wissen für Senioren“?

Den großen Unterschied macht die konsequente Anwendung der speziell für uns reife PC-Nutzer entwickelten Koch®-Methode.

Diese Methode ist etwas ganz Besonderes. Und was noch wichtiger ist: sie funktioniert! Ich selbst stieß vor einigen Jahren per Zufall darauf als ich – wie Sie heute – eine Werbung für "PC-Wissen für Senioren" erhielt.

Und wie Sie vermutlich gerade, war auch ich damals skeptisch. Denn wie oft wird in der Werbung maßlos übertrieben. Doch ich brauchte damals Hilfe beim Umgang mit dem PC.

In unserem Familienbetrieb hatten Computer & Co. längst Einzug gehalten. Der Einzige, der noch nicht richtig damit umgehen konnte, war ich. Sie können sich bestimmt vorstellen, wie unangenehm es mir war, dass die meisten Mitarbeiter sich besser am PC auskannten als ich.

Als Chef suchte ich natürlich nach einer "diskreten" Lösung. Sollte ja nicht jeder mitbekommen, wie ich meine ersten Schritte am PC unternahm. Also belegte ich in meiner spärlichen Freizeit einen Kurs an einer privaten Computerschule.

Nun, was soll ich sagen …

Der Computer-Kurs brachte mir gar nichts!

Viele der Dinge, die durchgenommen wurden, brauchte ich nicht. Und irgendwie kam ich mir im Kreise der deutlich jüngeren Teilnehmer auch oft blöd vor. Ich hatte an Stellen Fragen, die für die anderen überhaupt kein Thema zu sein schienen.

Heute weiß ich, dass es nicht an mir lag, dass der Computer-Kurs nicht zum Ziel führte. Dass ich NICHT "zu alt" war, um noch mithalten zu können (ich begann damals schon an mir selbst zu zweifeln). Schuld war die Lehrmethode!

Denn heute weiß ich: Es ist eine Sache ist, ob man Wissen an jüngere Menschen weitergibt, die meist schon PC-Vorkenntnisse haben, weil sie quasi mit dem Computer aufgewachsen sind … Oder ob man einem absoluten PC-Späteinsteiger den Umgang mit dem PC nahebringen möchte.

Nur damit kein Irrtum entsteht:

Wir älteren Menschen lernen nicht langsamer als
die Jungen. Wir lernen einfach nur anders!

Weil wir im Lernprozess andere Verknüpfungen zwischen Theorie und Praxis herstellen als junge Menschen. (Und das ist der Grund, warum die meisten Computer-Kurse für uns nicht funktionieren. Vielleicht haben Sie diese Erfahrung auch schon gemacht.)

Martin Koch, der Chefredakteur von „PC-Wissen für Senioren", trägt diesem Umstand mit der von ihm entwickelten Koch®-Methode Rechnung. Und zwar auf sehr effektive Weise, wie ich Ihnen aus eigener Erfahrung bestätigen kann. Und mit dieser Meinung stehe ich nicht alleine da …

Sehr viele reife PC-Nutzer profitieren bereits von der einzigartigen Koch®-Methode in „PC-Wissen für Senioren". So wie Annemarie Bongartz aus Leverkusen:

„Ich bin seit Anfang an bei PC-Wissen für Senioren. Ich finde das ganz toll … Es ist alles sehr verständlich und detailliert aufgeführt, so dass jeder das nachvollziehen kann.“

Jederzeit wissen, wie Sie Ihre Vorstellungen am PC umsetzen? Das können Sie auch tun! Machen Sie es wie Frau Bongartz und fordern Sie Ihr Kennenlern-Exemplar von „PC-Wissen für Senioren“ gleich hier zum 6-Wochen-GRATIS-Test an – und sichern Sie sich Ihre wertvollen Geschenke.

Die einzigartige Koch®-Methode wurde
speziell für PC-Nutzer im besten Alter entwickelt!

Die Koch®-Methode ist mehr als ein Computer-Training für reife PC-Nutzer. Sie geht noch viel weiter. Sie ist ein Rundum-Sorglos-Paket, das Sie anderswo vergeblich suchen werden. Doch dazu später noch mehr. Zunächst möchte ich Ihnen zeigen, was die Koch®-Methode besonders auszeichnet – und das lässt sich ganz einfach zusammenfassen:

Nur die Koch®-Methode arbeitet mit einem Leser-Beirat bestehend aus älteren PC-Nutzern, die ganz unterschiedliche Erfahrungen im Umgang mit dem PC mitbringen. Und nur jene Themen und Artikel, die der Prüfung durch diesen Leser-Beirat standhalten, erscheinen tatsächlich in „PC-Wissen für Senioren“.

Übrigens: Falls Sie sich schon gewundert haben, wie ich dazu komme, Ihnen zu schreiben …

Inzwischen bin ich nicht allein zufriedener Leser von "PC-Wissen für Senioren", sondern gehöre auch dem Leser-Beirat an. Dadurch habe ich natürlich besonders tiefen Einblick in die Arbeitsweise der Fachleute, die hinter "PC-Wissen für Senioren" stehen. Und ich kann Ihnen ehrlich sagen: Wie sich Redaktion und Verlag für uns PC-Nutzer im besten Alter einsetzen – das ist schon toll!

Für Sie bedeutet die Arbeit mit dem Leser-Beirat konkret:

1) „PC-Wissen für Senioren“ behandelt ausschließlich Themen, die für Sie als älteren Computer-Nutzer tatsächlich relevant sind, weil sie Ihren Bedürfnissen und Interessen entsprechen.

2) Unsicherheit beim Umgang mit Ihrem PC werden Sie nie mehr erleben. Die Anleitungen dieses besonderen PC-Praxis-Handbuchs sind „seniorengeprüft“ und führen Sie Schritt für Schritt zum Ziel – statt nur neue Fragen aufzuwerfen.

Im Gegensatz zu anderen Veröffentlichungen will „PC-Wissen für Senioren“ gar nicht Leser jeden Alters ansprechen. Dieses PC-Praxis-Handbuch richtet sich ausschließlich an eine ältere Leserschaftan Menschen wie Sie und mich!

Was bedeutet „seniorengeprüft“?

Ganz einfach: Durch den Einsatz des Leser-Beirats wird sichergestellt, dass jeder Tipp und jede Anleitung

• leicht verständlich ist, weil auf unnötiges Fach-Chinesisch und englische Begriffe konsequent verzichtet wird (nicht nur, weil das einfach gar nicht nötig ist; wir finden auch, dass unsere schöne deutsche Sprache es nicht verdient hat, durch das Englische zunehmend verdrängt zu werden.)

• einfach umzusetzen ist, weil Ihnen konkrete, einfach nachzuvollziehende Schritt-für-Schritt-Anleitungen zur Verfügung gestellt werden

• schnell zu sichtbaren Erfolgen führt

• und damit letztlich: den Umgang mit Ihrem Computer zur Freude machen – statt zum Frust

Wie gut das funktioniert, bestätigt Ihnen auch unsere Leserin Hildegard Brenner:

„Heute freue ich mich, wenn ich etwas Neues am PC ausprobiere statt unsicher zu sein, ob ich mein Vorhaben auch verwirklichen kann. Mir ist noch kein anderes Handbuch begegnet, das mich so gut und sicher zur Lösung führt. Wenn ich mit einem Artikel von Ihnen arbeite, habe ich das Gefühl, dass Sie direkt neben mir sitzen und mich Schritt für Schritt anleiten. Einfach toll!“

Was immer Sie am PC tun möchten – endlich
steht Ihnen nichts mehr im Weg!

Ob Sie Ihren PC nutzen möchten, um

• mit entfernt wohnenden Freunden und Verwandten über das Internet in Kontakt zu bleiben

• Ihre Fotos am PC nachzubearbeiten, um sie mit Freunden und Familie zu teilen

• im Internet Kontakte zu knüpfen und Freizeitaktivitäten oder Urlaube zu planen

• Ihre Korrespondenz stilvoll und modern zu gestalten

• im Internet Informationen zu recherchieren, Produkte zu kaufen oder Bankgeschäfte abzuwickeln

• beeindruckende Diashows oder Präsentationen zu erstellen

• Ihre Lieblingsmusik auf CD zusammenzustellen oder auf ein Abspielgerät für unterwegs zu übertragen

Was auch immer Sie in Zukunft tun möchten … Tun Sie es einfach!

Denn dank der Koch®-Methode von „PC-Wissen für Senioren“ wird Ihnen der Umgang mit Ihrem Computer ab sofort viel leichter fallen.

Sie werden

(3) erstaunliche Ergebnisse am PC erzielen,

(3) alle Möglichkeiten nutzen, die Ihr Computer und das Internet Ihnen bieten,

(3) mehr Freude an Ihrem Computer entwickeln …

(3) Kurzum: Sie werden die moderne Technik für Ihren aktiven Lebensstil nutzen.

Sicher fragen Sie sich bereits …

„Welche Vorkenntnisse benötige ich, um
,PC-Wissen für Senioren´ nutzen zu können?“

Die Antwort ist ganz einfach: Keine!

Auch das macht „PC-Wissen für Senioren“ zu etwas Besonderem. Denn ob Sie nun PC-Anfänger sind oder sich schon gut am PC auskennen spielt keine Rolle.

Alle Beiträge in „PC-Wissen für Senioren“ behandeln ein spezifisches Thema (z. B. Bildbearbeitung), das so aufbereitet wird, dass Sie selbst dann den Anleitungen folgen können, wenn Sie noch gar keine Erfahrung im Umgang mit dem PC haben.

Dafür sorgen

• leicht verständliche Schritt-für-Schritt-Anleitungen, die mit Bildschirm-Fotos illustriert werden, damit Sie sehen, Sie sie noch leichter nachvollziehen können,

• fix und fertige Datei-Vorlagen, die Sie einfach übernehmen können und

• leicht umsetzbare Praxis-Tipps, die Ihnen zeigen, wie Sie besonders schöne Effekte erzielen, noch schneller ans Ziel gelangen oder einfach noch mehr aus Ihrem PC herausholen.

Dabei ist Ihr Praxis-Handbuch aufgrund seiner A-bis-Z-Sortierung so übersichtlich, dass Sie jederzeit finden, was Sie suchen. Oder Sie nutzen das umfassende Suchwortverzeichnis von „PC-Wissen für Senioren“, das alle Beiträge einmal nach Themen und einmal nach Stichworten sortiert.

Egal für welche Suchstrategie Sie sich entscheiden, wenn Sie Hilfe zu einem Thema benötigen: Der übersichtliche Aufbau des Handbuchs führt Sie in Windeseile zum Ziel.

Skeptisch? Gut so!

Vielleicht fragen Sie sich, ob die Koch®-Methode von „PC-Wissen für Senioren“ wirklich so gut funktioniert, wie ich es Ihnen hier schildere? Eine gesunde Portion Skepsis ist natürlich und auch völlig richtig (war bei mir damals auch so). Schließlich gehören wir älteren Semester leider zur Hauptzielgruppe für Betrügereien. Und Ihre Skepsis ist der beste Schutz davor. Deshalb:

Glauben Sie nicht allein meinen Worten …

Hören Sie, was ein weiterer zufriedener Leser von „PC-Wissen für Senioren“ über dieses einzigartige Praxis-Handbuch für reife PC-Nutzer sagt:

„(…) vor drei Jahren habe ich mich überhaupt zum ersten Mal mit einem Computer beschäftigt … da kaufte ich mir auch einen PC, das heißt einen Laptop, und dachte, wie komme ich jetzt an das Wissen heran? Und da war PC-Wissen für Senioren für mich das Ideale (…). Wunderbar wenn man ein Laie ist, nichts weiß, nichts kann, dann kann man sehr viel lernen.“

Herr Dorau ist seit 3 Jahren begeisterter Nutzer von „PC-Wissen für Senioren“.

Erfolgreich und mit Spaß am PC arbeiten? Das können auch Sie tun! Ich möchte Sie heute einladen, „PC-Wissen für Senioren“ völlig kostenlos 6 Wochen lang auszuprobieren. Sie sagen damit heute noch nicht „Ja“, sondern „Gut, ich probiere es mal unverbindlich“. Klicken Sie dazu einfach hier.

Ich bin mir sicher: Stellen Sie erst einmal fest, wie einfach der Umgang mit Ihrem PC und dem Internet durch unser Praxis-Handbuch für Sie wird, werden auch Sie sagen:

Souverän und sicher PC & Internet nutzen – auch ohne damit aufgewachsen zu sein?
Ab heute kein Problem mehr!

Sehen Sie, viele ältere Menschen glauben, dass es für sie wesentlich schwieriger sei, neue Dinge zu erlernen – umso mehr, wenn es um technische Geräte wie einen PC geht. Doch das ist schlichtweg falsch!

Reife PC-Nutzer sind nicht schwerfälliger als Jüngere. Sie lernen – wie ich bereits sagte – einfach nur anders. Außerdem sind sie vorsichtiger, weil sie schon mehr in ihrem Leben gesehen haben!

Als PC-Nutzer im besten Alter besitzen Sie somit eine wertvolle Eigenschaft, die im Umgang mit der modernen Technik unabdingbar ist. Eine persönliche Qualität, die gerade in Zeiten des Internets und den Betrügereien, die es dort gibt, von unschätzbarem Wert ist.

Alles, was Ihnen nun noch fehlt, ist das Wissen, wie Sie schnell und sicher zum Ziel kommen – und das vermittelt Ihnen „PC-Wissen für Senioren“ durch die Anwendung der einzigartigen Koch®-Methode.

Mit dem Praxis-Handbuch für ältere PC-Nutzer …

-> haben Sie alle Vorgänge und Dateien auf Ihrem PC jederzeit im Griff,

-> nutzen Sie alle Annehmlichkeiten, die Ihnen Ihr PC und das Internet bieten,

-> sind Sie nicht auf die Hilfe anderer angewiesen, wenn Sie einmal nicht weiterkommen und

-> bauen sich zugleich ein solides Wissen über die Funktionsweise Ihres PCs auf, mit dem Sie sogar anderen zur Seite stehen können.

Neugierig, was Sie alles erfahren werden, wenn Sie jetzt „PC-Wissen für Senioren“ unverbindlich kennenlernen?

Hier eine kleine Auswahl der Themen, die „PC-Wissen für Senioren“ behandelt – und die Sie direkt nachlesen können, sobald Ihr Exemplar zum kostenlosen 6-Wochen-Test bei Ihnen eintrifft:

• Texte mit Bildern aufpeppen: 8 wirkungsvolle Tipps, mit denen Sie Bilder in Word genau dort platzieren, wo Sie sie haben möchten

• Machen Sie PC-Viren den Garaus: 5 wirksame Maßnahmen, mit denen Sie Ihren PC und Ihre Daten vor Virenbefall schützen

• Die 9 besten Internet-Tipps für Senioren: Fehlkäufe vermeiden, Bankgeschäfte sicher erledigen, Kontakte zu Familie und Freunden pflegen und vieles mehr – hier erfahren Sie, wie es geht

• Beeindruckende Diashows und Videos erstellen: So untermalen Sie Ihre Diashows und Videos mit der Musik Ihrer Wahl

• Medikamente nach Ladenschluss kaufen: So einfach finden Sie die nächstgelegene Notdienst-Apotheke

• Nie wieder Dateien suchen: So organisieren Sie Ihre Dateien mit dem Windows-Explorer – und haben die volle Kontrolle über Ihre wertvollen Daten

• Briefe stilvoll gestalten: 5 professionell gestaltete Briefvorlagen, die Sie für Ihren persönlichen Schriftverkehr nur noch zu übernehmen brauchen

Übrigens, noch ausdrucksstärker gestalten Sie Ihre Briefe und Textdokumente in Zukunft mit zwei kostenlosen Arbeitshilfen, die ich Ihnen schicke, wenn Sie sich jetzt entscheiden, „PC-Wissen für Senioren“ unverbindlich 6 Wochen kennenzulernen.

Freuen Sie sich auf:

• Die Kollektion „Perfekte Datei-Vorlagen für jeden Anlass“. Eindrucksvolle Vorlagen, die Sie direkt auf Ihren PC übernehmen können, um Ihre Briefe, Visitenkarten, Urkunden, Postkarten und vieles mehr professionell zu gestalten.

• Die Sammlung „100 originelle Schriften“, mit denen Sie Ihre Texte im Handumdrehen aufpeppen.

Beide Arbeitshilfen sind in der exklusiven „PC-Wissen für Senioren“-Kollektion enthalten, die Ihrem Ansichts-Exemplar beiliegen wird. Und die Kollektion dürfen Sie in jedem Fall behalten – ganz gleich, wie Sie sich nach der 6-wöchigen Test-Zeit entscheiden.    GRATIS: PC-Wissen für Senioren-CD – Die besten PC-Helfer für Senioren in einer Kollektion!

Und denken Sie daran:
Ihr Erfolg ist zu 100 % garantiert!

Durch die Arbeit mit der einzigartigen Koch®-Methode kann Ihnen nur „PC-Wissen für Senioren“ die einzigartige 100-%-Gelingen-Garantie geben. Mit den enthaltenen Vorlagen, Empfehlungen, Anleitungen, Prüflisten und praktischen Tipps werden Sie im Handumdrehen …

• Mehr Sicherheit im Internet genießen: 3 Tipps, mit denen Sie sich wirksam vor Internet-Abzockern und Download-Fallen schützen

• Sich besser auf Ihrem PC zurechtfinden: Das hat es mit Laufwerken, Ordnern und Dateien auf sich

• Windows 10, 8.1, 7 reibungslos bedienen: So vermeiden Sie Fehler bei der Einrichtung und Bedienung des Betriebssystems – und heben die verborgenen Schätze, die Windows Ihnen bietet

• Spione im Internet ausschalten: Wie Sie den Internet Explorer einrichten, um beim Surfen im Internet keine Spuren zu hinterlassen und Ihre Privatsphäre zu schützen

• Einfacher mit Word arbeiten: Wie Sie Tippfehler von Word automatisch korrigieren lassen

• CDs und DVDs richtig nutzen: So vermeiden Sie Pannen im Umgang mit den silbernen Scheiben – und schützen Ihre persönlichen Daten vor unberechtigtem Zugriff

• Bilder ganz einfach bearbeiten: Nutzen auch Sie ab sofort Grafikprogramme der Spitzenklasse – zum Nulltarif! Hier erfahren Sie, wie es geht

Mit Ihrem Test-Exemplar von „PC-Wissen für Senioren“ erhalten Sie übrigens nicht nur ein tolles Bildbearbeitungsprogramm – völlig gratis …

„PC-Wissen für Senioren“
spart Ihnen auch bares Geld!

Denn mit „PC-Wissen für Senioren“ werden Sie häufige PC-Pannen künftig selbst beheben können bzw. dafür sorgen, dass es gar nicht erst soweit kommt. So sparen Sie nicht nur bares Geld, sondern ersparen sich vor allem auch den Ärger, der mit PC-Pannen oft einhergeht.

Profitieren Sie zum Beispiel von diesen Tipps:

• Sparen Sie sich teure Experten: So gehen Sie Schritt für Schritt bei PC-Pannen vor

• Sichern Sie Ihre Daten unter Windows 10, 8.1, 7: So schützen Sie sich per „Komplett-Sicherung“ gegen Festplattenprobleme und Datenverlust

• Supergau Stromausfall: Die besten Tipps und Tricks gegen Datenverlust bei Stromausfall

• Teure PC-Pannen vermeiden: Warum Sie PC, Drucker, Tastatur und Maus regelmäßig warten und reinigen sollten – und wie Sie dabei richtig vorgehen

• Dateien mit dem richtigen Programm öffnen lassen: Wie Sie vorgehen, wenn Dateien plötzlich im falschen Programm geöffnet werden – ohne einen Experten zu Rate zu ziehen

• Keine Panik, wenn Mauszeiger & Cursor plötzlich verschwunden sind: Diese Einstellungen, die Sie ganz leicht selbst vornehmen können, sorgen dafür, dass Mauszeiger und Cursor ab sofort immer gut sichtbar sind

• Programme richtig löschen: So entfernen Sie auch ohne fremde Hilfe überflüssige Programme komplett von Ihrem PC – und reagieren richtig auf etwaige Fehler-Meldungen

Stellen Sie sich mal die erstaunten Gesichter von jüngeren Verwandten und Freunden vor, wenn Sie ihnen in Zukunft bei Computer-Problemen helfen – statt wie bisher umgekehrt? Ich selbst musste schon einige Male über die großen Augen schmunzeln, die ich in solchen Situationen zu sehen bekam.

Übrigens: Sollten Sie tatsächlich einmal nicht weiterkommen, profitieren Sie vom

einzigartigen Rundum-sorglos-Paket von
„PC-Wissen für Senioren“

Denn auch das beinhaltet die Koch®-Methode: Ergänzend zum Praxis-Handbuch erhalten Sie die Möglichkeit, individuelle Fragen telefonisch mit einem Mitglied der Redaktion zu besprechen. Dabei herrscht kein Zeitdruck. Die Experten hinter "PC-Wissen für Senioren" nehmen sich solange für Ihr Anliegen Zeit, bis sie die Frage zu Ihrer Zufriedenheit geklärt haben.

Das bestätigt auch der langjährige Leser Heinrich Clasen:

„Ich bin sehr damit zufrieden (…) wenn etwas zu hinterfragen ist, kann man jederzeit nachfragen in den Besprechungszeiten mit Herrn Koch. Diese Gespräche finden auch nie unter Zeitdruck statt (…) man kann mit Herrn Koch auch mal eine Viertelstunde in Ruhe alles besprechen.“

Herr Clasen ist inzwischen seit 6 Jahren Leser von „PC-Wissen für Senioren“.

Fragen im persönlichen Gespräch klären – zum normalen Telefontarif? Das können Sie auch tun! Machen Sie es wie Herr Clasen und fordern Sie Ihr Kennenlern-Exemplar von „PC-Wissen für Senioren“ gleich hier zum 6-Wochen-GRATIS-Test an – und sichern Sie sich Ihre wertvollen Geschenke noch heute.

Und wenn Sie einmal nicht telefonieren wollen oder können, dann schicken Sie einfach eine E-Mail an die Redaktion.

Schützen Sie sich und Ihre Daten vor
neu entstehenden Bedrohungen

Der Computer-Bereich ist ständig in Bewegung: neue Programmversionen erscheinen, Sicherheitslücken und immer neue Internet-Betrügereien entstehen und vieles mehr.

Der beste „Versicherung“ gegen solche Risiken: Stets auf dem Laufenden sein und dann die richtigen Schutzmaßnahmen ergreifen! Und auch das können Sie mit „PC-Wissen für Senioren“. Denn der Aktualisierungs- und Ergänzungs-Service sorgt dafür, dass Ihr PC-Praxis-Handbuch immer auf dem neuesten Stand ist.

• Sie werden zeitnah über Neuerungen, Änderungen und Gefahrenquellen bei einzelnen Programmen informiert – und erfahren, was diese für Sie persönlich bedeuten bzw. wie Sie damit am besten umgehen

• Sie werden vor neuen Betrugsmaschen im Internet gewarnt, die Ihre Sicherheit bedrohen – und die Redaktion zeigt Ihnen, wie Sie sich wirksam davor schützen

• Sie erfahren alles Wichtige über technische Neuheiten rund um den PC – und wissen somit, wann sich deren Einsatz für Sie lohnt und wann nicht

• Neue, hilfreiche und oftmals kostenlose Programme werden Ihnen vorgestellt und deren Nutzung leicht verständlich erklärt – damit Sie noch mehr aus Ihrem PC herausholen

Übrigens: Einige kostenlose Programme und Testversionen, mit denen Sie Bilder bearbeiten, treffende Zitate finden oder CD-Cover erstellen, befinden sich ebenfalls in der exklusiven „PC-Wissen für Senioren“-Kollektion auf CD-ROM, die Sie mit Ihrem Ansichts-Exemplar erhalten.    GRATIS: PC-Wissen für Senioren-CD – Die besten PC-Helfer für Senioren in einer Kollektion!

Die Kollektion dürfen Sie in jedem Fall behalten – ganz gleich, wie Sie sich nach der 6-wöchigen Test-Zeit entscheiden.

Und noch etwas: Als Nutzer von „PC-Wissen für Senioren“ haben Sie auch die Möglichkeit, ältere Beiträge kostenlos bei der Redaktion anzufordern. Wenn Sie sich also einmal für ein Thema interessieren, das in Ihrem Praxis-Handbuch fehlt und über das in der Vergangenheit berichtet wurde, erhalten Sie den Beitrag dazu als PDF-Datei per E-Mail. Ohne, dass Ihnen dafür zusätzliche Kosten entstehen!

Noch nie war es für uns PC-Nutzer im besten Alter
so einfach, Computer & Internet für unseren
aktiven Lebensstil zu nutzen

Mit „PC-Wissen für Senioren“ sind Sie im Umgang mit Ihrem PC nie wieder ratlos. Stattdessen werden Sie Ihre Freizeit am Computer genießen und tun, was immer Sie tun möchten.

Dank der einzigartigen Koch®-Methode finden Sie in „PC-Wissen für Senioren" genau die Hilfestellung, die Sie sich als reifer Computer-Nutzer wünschen, und zwar

x ohne dass Sie stundenlang herumprobieren müssen – mit ungewissem Ausgang

x ohne dass Sie komplizierte Handbücher wälzen müssen – ohne genau zu wissen, nach welcher Funktion oder welchem Begriff Sie eigentlich suchen müssen

x ohne jüngere Freunde, Bekannte oder Ihre Familie um Hilfe bitten zu müssen – und sich am Ende dumm vorzukommen, weil Sie deren Erklärungen nicht folgen können (was – ehrlich gesagt – meist an der Erklärung liegt, und bestimmt nicht an Ihnen!)

x ohne dass Sie einen teuren Computer-Spezialisten bemühen müssen, der vielleicht nur aus Ihrer Unwissenheit Kapital schlagen möchte

x ohne dass Sie sich durch unzählige Beiträge auf Diskussionsseiten im Internet wühlen müssen – um angesichts der Fachbegriffe, mit denen da um sich geworfen wird, hinterher nur verwirrter als zuvor zu sein

Für mehr Sicherheit und ein schnelleres Arbeiten am Computer sorgt außerdem ein weiteres Geschenk, das Sie erhalten, wenn Sie sich jetzt für einen unverbindlichen Test von „PC-Wissen für Senioren“ entscheiden: Die exklusive Schnellreferenz von „PC-Wissen für Senioren“ mit den wichtigsten Tasten-Abkürzungen für die meisten Windows-Programme. Angenommen, Sie schreiben einen Text in Word … und wollen das zuletzt geschriebene Wort wieder löschen: Erst markieren und dann "Delete/Löschen" drücken? Es geht auch viel schneller! Einfach  drücken – fertig!

Oder: Wenn Sie eine E-Mail beantworten wollen, drücken Sie einfach  und müssen nicht erst lange auf die E-Mail klicken und anschließend auf „Antworten“. Genauso leicht machen Sie es sich jetzt in allen anderen Fällen auch:

Jetzt ist Schluss mit ewiger „Klickerei“ – so bedienen Sie Ihren PC mit nur einem Tastendruck! Sie erhalten dieses Geschenk als Dankeschön dafür, dass Sie sich die Zeit nehmen, „PC-Wissen für Senioren“ zu testen. Sie dürfen es in jedem Fall behalten – selbst dann, wenn Sie sich nach dem 6-Wochen-GRATIS-Test von „PC-Wissen für Senioren“ gegen das Praxis-Handbuch entscheiden.    GRATIS: Schluss mit ewiger „Klickerei“!

Ich bin mir aber sicher, dass Sie das einzigartige PC-Praxis-Handbuch nicht enttäuschen wird – und Sie sich nach dem Test entscheiden, es weiterhin zu nutzen. Nicht zuletzt auch deshalb, weil …

Sie nicht länger für Computer-Themen zahlen,
die Sie gar nicht interessieren!

Hand aufs Herz: Wie oft haben Sie schon eine Computer-Zeitschrift im Handel gekauft, die Sie mit einem interessanten Thema gelockt hat – um hinterher festzustellen, dass das Thema zwar interessant ist, Sie der Rest der Zeitschrift jedoch gar nicht interessiert.

Natürlich erscheint eine Zeitschrift für 2,50 € zunächst nicht teuer …

Doch finden Sie es nicht auch ärgerlich, wenn nur 5 % einer Computer-Zeitschrift für Sie interessant sind, Sie aber 100 % der Zeitschrift bezahlen müssen? Da wird dann selbst ein geringer Preis von 2,50 € unterm Strich recht teuer. (In meinem Beispiel würde eine Zeitschrift, die tatsächlich nur enthält, was Sie interessiert, hochgerechnet 50 € kosten.)

Bei „PC-Wissen für Senioren“ ist das anders: Durch die Zusammenarbeit mit dem Leser-Beirat aus älteren PC-Nutzern ist sicher gestellt, dass Sie nur das erhalten – und bezahlen! – was Sie als reifen PC-Nutzer tatsächlich interessiert. (Und zahlen dabei weitaus weniger als 50 €.)

Das ist einmalig! Und das würdigen die Leser von "PC-Wissen für Senioren" auch, indem viele von ihnen schon sehr lange das einzigartige Praxis-Handbuch nutzen (mich selbst eingeschlossen).

Entscheiden Sie sich deshalb am besten noch heute für einen kostenlosen Test von „PC-Wissen für Senioren“ – und sichern Sie sich dadurch zugleich bis zu 3 wertvolle Geschenke, die Sie in jedem Fall behalten dürfen. Und denken Sie daran …

Mit Ihrer heutigen Test-Anforderung sagen Sie
noch nicht „Ja“, sondern nur „Vielleicht“.

Nur wenn Sie 100 %-ig von „PC-Wissen für Senioren“ überzeugt sind … wenn Sie die Ergebnisse, die Sie am PC erzielen begeistern … wenn Sie entdecken, wie einfach sich PC & Internet für Ihren aktiven Lebensstil nutzen lassen … wenn Sie merken, wie viel souveräner Sie im Umgang mit Ihrem PC werden – und dadurch unabhängiger von anderen … nur dann behalten Sie „PC-Wissen für Senioren“ nach Ihrem 6-wöchigen GRATIS-Test. Ist das nicht ein faires Angebot?

Klicken Sie deshalb jetzt hier und fordern Sie „PC-Wissen für Senioren“ zum 6-Wochen-GRATIS-Test an!

Foto: Franz Mauer    Ich freue mich auf Ihre Antwort und grüße Sie herzlichst, Ihr

Signatur: Franz Mauer

Franz Mauer
PC-Späteinsteiger, begeisterter Anwender der Koch®-Methode für PC-Nutzer im besten Alter und Mitglied des Leser-Beirats von „PC-Wissen für Senioren“

PS: Warum GRATIS?

Ich bin überzeugt, dass auch Sie von der Koch®-Methode in „PC-Wissen für Senioren“ enorm profitieren werden – so wie schon viele zufriedene Leser vor Ihnen.

Um sich ein umfassendes Bild vom einzigartigen Praxis-Handbuch für PC-Nutzer im besten Alter zu machen und sich von der Qualität der Schritt-für-Schritt-Anleitungen, Tipps und Hilfsmittel in aller Ruhe zu überzeugen, haben Sie volle 6 Wochen Zeit.

Ich bin sicher … haben Sie erst erkannt, wie viel Sie persönlich durch die Nutzung dieses Praxis-Handbuchs gewinnen, werden Sie zustimmen:

Es gibt keine Alternative zu „PC-Wissen für Senioren“,

-> denn hier bekommen Sie genau die Themen und Anleitungen, die Sie als älteren PC-Nutzer wirklich interessieren,

-> dank der engen Zusammenarbeit mit älteren PC-Interessierten ist unser PC-Praxis-Handbuch wirklich „seniorengeprüft“,

-> Sie genießen die Unabhängigkeit von Freunden, Familie oder teuren PC-Experten, die Sie sich als älterer PC-Nutzer wünschen


Ich lade Sie ein, „PC-Wissen für Senioren“ noch heute kennenzulernen.
Klicken Sie dazu hier!

Entdecken Sie jetzt das einzigartige Praxis-Handbuch für PC-Nutzer im besten Alter – und sichern Sie sich diese wertvollen Vorteile:

PC Wissen für Senioren-Praxis-Handbuch

Diese besonderen Geschenke gehören Ihnen als Dankeschön für Ihren Test:

2. GRATIS: 600 Seiten: Keine Chance dem Fach-Chinesisch! Das Lexikon der PC-Fachbegriffe +

3. GRATIS: Die besten PC-Helfer für Senioren in einer Kollektion auf CD

4. GRATIS: digitaler Bilderrahmen für die ersten 27 Personen!

Gleich hier anfordern

Geprüft und empfohlen von Feierabend.de - Deutschlands größtem Senioren-Webtreff!

  • Leicht verständlich
  • Einfache Umsetzung
  • Sichtbare Erfolge

Martin Koch
Chefredakteur